Pferde-Strecken

Die andalusischen Landschaft zeigt uns ideale Bedingungen für Pferde-Strecken. Seit Andalusien ist immer mit dem reinrassige Pferd, aus historischen Zeiten der römischen Eroberung, Muslim und Christen vereinigt.
Ein Tier, das seit jeher dem Menschen zu Beginn vereinigt wurde. Andalusien ist seit jeher mit dem Pferd verbunden und in der Tat sind zahlreiche Messen und Veranstaltungen rund um dieses schöne Tier organisiert.
Von allen bekannt ist die Messe Sevilla mit dem Pferd als unbestritten Protagonist einer Veranstaltung, die Tausende von Menschen zusammenbringt. Ohne Bedeutung zu entfernen ist auch die Feria de Jerez, eine Messe, die auch mit dem Pferd verbunden ist.
Es ist jedoch auch bekannt, ein internationales Ereignis, das jeden Sommer stattfindet. In Sanlúcar de Barrameda in Cadiz, seit mehr als 150 Jahren feiern Sie Ihr Pferderennen am Strand.
Diese Veranstaltung congregates Tausende von Menschen die sechs Tage dauert es in verschiedenen Stadien des Sommers.

 Pferden Strecke in Sierra de Aracena

Andalusien zeigt jedoch wunderschöne Landschaften und natürliche Flächen, die gleichermaßen auf den Rücken des Vertreters des Pferdes-Rennens Reisen können.
Der Naturpark der Sierra de Aracena, zeigt zahlreiche Wanderwege zwischen den Wäldern von Pappel und Pappel, sowie die verschiedenen Landschaften des halben Berges und der großen Schönheit.
Diese Strecken sind leicht zu navigieren und mit einer leicht erkennbaren Tier-und Pflanzenwelt zu bewundern.
 
Andalusien zeigt jedoch wunderschöne Landschaften und natürliche Flächen, die gleichermaßen auf den Rücken des Vertreters des Pferdes-Rennens Reisen können.
Der Naturpark der Sierra de Aracena, zeigt zahlreiche Wanderwege zwischen den Wäldern von Pappel und Pappel, sowie die verschiedenen Landschaften des halben Berges und der großen Schönheit.
Diese Strecken sind leicht zu navigieren und mit einer leicht erkennbaren Tier-und Pflanzenwelt zu bewundern.
Horse Ride von 90 Minuten für zwei Personen für €19,95 oder 3 Stunden von €29,95 durch die Sierra de Aracena

Aires de Doñana

El CHAPARRAL-
Die andalusischen Landschaft und insbesondere die Cadiz, zusammen mit dem Stier und das Pferd bietet uns Routen durch ihre Weiden, um das Leben im Bereich eines Gebietes, das Leben im Grunde dieser beiden Tiere zu beweisen.
 
Allerdings ist eine der Landschaften, die nicht zu Pferde verloren gehen, ist der Doñana Nationalpark. Dieser Bereich mit der Rosmarin und Pilger des Tau mit seinen Landschaften von Sümpfe, Pinien und Konserven ist der beste für eine Reiten Route.
Der Paseo por Doñana erlaubt uns, ihre ornithologische Fauna und ihren Reichtum an Biodiversität zu betrachten. Die beste Zeit, um es zu genießen ist Frühling.